Thursday, December 06, 2012

Veranstaltungshinweis: "Alle ins Netz", Wien 13.12.2012

Mehr als eine Million ÖsterreicherInnen war noch nie im Internet. Das Bundeskanzleramt, das unter anderem für Medienangelegenheiten und für die Koordination von Angelegenheiten der IKT-Politik / Informationsgesellschaft zuständig ist, veranstaltet daher am 13. Dezember 2012 die ganztägige Konferenz "Alle ins Netz. Wie internet-fit ist Österreich?"

"Digitale Inklusion" ist das Kernthema, neben dem Generaldirektor der Statistik Austria Konrad Pesendorfer referiert mit Detlef Eckert ein Vertreter der Europäischen Kommission (der zwischendurch auch bei Microsoft war, was nicht überall unkritisch aufgenommen wurde) und - einmal auch außerhalb des ORF - Peter Filzmaier. Spannend könnte es in den bunt zusammengesetzten Panels zugehen, in denen zum Beispiel auch Blogger und Aktivisten wie Lukas Wagner, Martin Ladstätter und Andreas Krisch vertreten sind (mehr dazu auf der BKA-Website: Programm, Anmeldung).

PS - weil es gerade dazupasst: vielleicht könnte jemand auf der Konferenz auch der sogenannten "Internetoffensive Österreich" (die jetzt schon seit einem halben Jahr an der Überarbeitung ihrer Website scheitert) erklären, wie man ins Netz kommt ;-)

3 comments :

helsigan23 said...

Ich hatte mich unter dieser Seite angemeldet: http://www.bka.gv.at/site/7778/default.aspx
Auf der Seite steht dieser Text:
"Nach Absenden der Anmeldung erhalten Sie hier eine Bestätigung der Voranmeldung."
Nachdem ich das Formular ausgefüllt hatte und "absenden" drückte, bekam ich aber keine Email. Ich probierte es heute noch einmal, diesmal über das Darknet. Immer noch keine Email. Scheitert "Alle ins Netz" schon am Anmeldeformular?

Hans Peter Lehofer said...

@helsigan23: da ich aus beruflichen Gründen nicht an der Konferenz teilnehmen kann, habe ich das nicht probiert. Ich habe aber die Veranstalter auf Ihren Kommentar hier aufmerksam gemacht.

Anonymous said...

Sehr geehrter Herr Lehofer,

vielen Dank für Ihre Diskussionsfrage; wir werden diese gerne berücksichtigen.